Wintermarkt bei PRU Yarns

Am Samstag war es endlich so weit. Der erste Wintermarkt im Headquarter von          `Punkrock Unicorn` fand am 25.11.23 statt. Also habe ich mich für das Wochenende auf den Weg in die Vulkaneifel, genauer gesagt nach Daun, gemacht und war mittendrin im Geschehen.

Also wenn du Lust hast, werde ich dich jetzt ein bisschen mitnehmen und dir erzählen was da so alles Großartiges los war.

Vorneweg möchte ich noch erwähnen, dass ich zwar bei PRU beschäftigt bin und dort während des Wintermarktes in der Wollberatung tätig war (Ja ich habe gearbeitet).

Der Bericht über das Event, kommt aber ausdrücklich von mir!

Daher sag ich jetzt mal: unbeauftragte und unbezahlte Werbung von mir, für meine Arbeitgeberin und die anderen großartigen Aussteller, die ebenfalls mit ihren Handgefertigten Produkten vor Ort waren und so einen großen Teil zum rundum gelungenen Wintermarkt beigetragen haben.

Ok, dann viel Spaß beim Lesen und Bilder gucken…

PRU Yarns Pappbecher mit Snacks, ein Teller mit Brownies und Blumen in einer Vase im Hintergrund
Eine Auswahl an handgestrickten Pullovern auf einer Kleiderstange

Dieses Jahr hat sich das Team von PRU Yarns etwas Besonderes einfallen lassen.

Bei Glühwein, Snacks und traumhafter winterlicher Deko wurden die Türen von 11 bis 19 Uhr fürs live und in Farbe Wolle kuscheln, Fachsimpeln über das schönste Hobby der Welt, gemeinsames Stricken und lachen geöffnet.

Da ich am Samstag dort zum fleißigen Mithelfen angereist kam, konnte ich schon vorab ein paar Eindrücke auf Bildern, von den prall gefüllten Wollwänden machen und festhalten. Einfach nur schön…

Neben dem riesigen Sortiment an Handgefärbter PRU Yarns Wolle sowie industrieller Wolle und Garnen von Herstellern wie Hedgehog Fibres Ito, Schoppel und Rico Design in den Regalen.

Findet man zudem nebst Wollwaschmittelchen der Firma SOAK (musste mal dran schnuppern…moaaahh) Stricknadeln und allerlei überlebenswichtige Strickaccessoires; wie Dea diese liebevoll „Nippes“ nennt:

Brotboxen, T-Shirts und Tassen bedruckt mit der goldigen KnittyKitty von PRU Yarns. Oh Habe ich Tassen gesagt? Es gab übrigens ein paar Neue im Sortiment. Und ja ich habe vielleicht eine mitgenommen. Eine!

Wo war ich? Ach ja, Handtücher, Bücher mit Strickanleitungen, PomPoms, Knöpfe….

Ja es war viel los in den Regalen.

Wer in Shoppinglaune war. Herzlichen Glückwunsch!

Was wäre ein Markt ohne mehrere Stände und noch mehr Auswahl? Also haben sich noch weitere Handmade Aussteller eingefunden.

Wollauswahl von KIEZ GARN Berlin
Boucle Wolle von Kiez Garn, Nimbus Base Görli

Fangen wir mit der wunderbaren Nora von KIEZ GARN aus Berlin an.

Sie hatte eine feine Farbenfrohe mulesingfeie Auswahl an Bouclé Garnen, Wolle und einer einfach hinreißend-superweichen Wollbase aus Seide und Merino im Angebot. Der `Nimbus`;

von welcher ich mir auch einen Strang, in der Färbung `Görli`, sichern konnte. Ich bin verliebt, die fühlt sich an wie Zuckerwatte! Freunde, das wird ein seidig weiches Mützchen für mich…

Nora reiste zusammen mit Mimi vom `Yarnchix Podcast` und ihrem Label `Liebewedd` an.

Ihr kleiner, aber feiner Stand hatte Siebdrucktaschen und Karten, Maschenhalter, süße Pins und eigens erstellte Zine im Angebot.

(Ja, musste ich erstmal Googlen )

Marktstand von Liebwedd, Karten, Taschen und Pins
Handgemachte Armbänder aus Perlen mit Schriftzug, Knitter und Yarnie in schwarz, weiss, pink von Just another Candyshop
Schlüsselanhänger aus Holz in Wollknäuelform mit Anhänger

Nina aka `Just another Candyshop` bot so süße handgemachte Armbänder in sämtlichen Farben mit oder ohne Schriftzug, Schlüsselanhänger und mit Neon Smileys bedruckte Taschen an. Da konnte ich nicht widerstehen und habe mir ein paar Bändchen gesichert.  Denn hier ist der Name wirklich Programm. Armcandy vom Feinsten. Und mit Neon kriegt man mich ja sowieso.

Bei `FanieFox` gab es auch jede Menge handmade Accessoires zu bestaunen. Mein persönliches Highlight waren Steffis genähte Haarbänder. Egal ob mit auffälligem Leomuster, Haarbänder aus weichem Pannesamt (ich liebe dieses Wort) oder einfach und schlicht gehalten. Da war für jeden Style das Passende dabei. An dieser Stelle: Danke Steffi! Du hast meinen Bad hair day gerettet!!

Bei vielen Besuchern blieb es ebenfalls nicht nur beim Anprobieren der Hübschigkeiten. Denn außer der Haarbänder, gab es noch Schmuck wie z.B. Ohrringe aus Polyclay und Armbänder aus Perlen oder Edelsteinen. Kein Teil glich dem anderen. Man merkte, wie sorgfältig und mit Liebe alles hergestellt wurde.

Marktstand Danke Fox
Handgenähte Haarbänder, Stirnbänder in Leomuster und Hahnentritt Muster pink
Glas Honig aus der Eifel

Last but not least gab es am Marktstand vom Imker Albert Adams eine leckere kleine Auswahl an diversen Bienenprodukten: wie cremigen Weihnachtshonig mit Vanillearoma oder weiteren Honigsorten, süße Liköre und Kosmetik.

Alles Regional hergestellt und für jeden Geschmack etwas dabei

(Das Bild vom Honig wurde mir freundlicherweise von meiner Podcast- und Bloggerkollegin Kathi zur Verfügung gestellt)

Schatzkiste mit verpackten Wollsets
Vitrine mit Tassen im Strickdeign und Wollwaschmittel
Mini Stränge von PRU Yarns
Fat MOE Base von PRUYARNS Färbung NEON

Es war wirklich ein rundum gelungenes Event, an das ich noch lange zurückdenken werde. Mit ganz vielen netten Menschen, netten Gesprächen und ganz viel Shoppingausbeute. Hehe!

Es hat mir sehr viel Spaß bereitet mit der lieben Antje, die auch zum PruYarns Team gehört, zusammen für viele Wintermarkt Besucher bei Wollfragen, Farbzusammenstellungen, Mengen ausrechnen und und und… eine kleine Hilfestellung bieten und beratend zur Seite stehen zu können.

Es war mir ein Fest.

Genug meines Geschwätzes. Es war einfach großartig. Punkt.

Danke dem Head of the PRUnicorns Dea & dem ganzen Team.

Und natürlich dir, falls du bis hierhin gelesen haben solltest oder wir uns sogar dort getroffen haben sollten.

Vielleicht bis zum nächsten Wollmarkt, Wollfest oder welches Event auch immer uns wieder zusammenführt.

Denn Stricken verbindet.

XOXO Katja

4 Kommentare

  1. Mensch, musst du mir noch mehr die Nase lang machen 🤣 . Gebe alles, um beim nächsten Mal dabei zu sein 🎉

    Antworten
    • Hi Nicole, also ich würde mich freuen 😁

      Antworten
  2. ❤️Es war mir ein Fest! Freu mich schon auf das nächste Event!

    Antworten
    • Und ich mich erst 💜

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert